Samstag, 2. April 2016

So kann man alte Jeans noch nutzen....

Heute kann ich euch endlich meine Ostergeschenke für meine Freundinnen Natascha und Ana zeigen,
sie wurden endlich beide übergeben.

Ich wollte was besonderes haben für die zwei, 
was persönliches....
hin und her habe ich überlegt
und dann hat meine Mama mich auf eine Idee gebracht: 
Sie hat sich aus einer ihrer alten Jeans, eine Tasche genäht.

Das war die zündende Idee!
Ich hatte noch die Jeanshosen von meiner Schwangerschaft, die ich kaum getragen hatte, weil der Sommer dann doch noch kam und mein Bauch am Ende auch zu dick war.

Also wurden die Hosen nun in Taschen umgewandelt.
Meine Mama hat mich ein wenig beim nähen unterstützt und ich habe dann hinterher noch mit der Cameo Verzierungen aufgebracht.

Für jede der Mädels wurde sie ein wenig individuell in der Lieblingsfarbe gestaltet.




























































































 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen