Donnerstag, 22. Mai 2014

Basteltreffen bei Carmen

Endlich haben wir es geschafft,
uns wieder gemeinsam zu treffen.
Immer wieder wurde was geplant und 
doch kamm immer was dazwischen. 
Deshalb kam unser Osterwichteln auch ein wenig später an.
 Aber wir haben es geschafft, und es war ein ganz toller Tag.

Unsere liebe Carmen war Gastgeberin
Diese niedlichen Stinkies hatte sie für uns gebastelt:


Ihr Mann Wolfgang hatte vor ein paar Wochen ausgelost, 
wer von uns wen bewichteln darf.

Carmen war meine Wichtelmama

So habe ich meine Wichtelei überreicht bekommen:


Ich war ganz gespannt, 
wer sich da wohl versteckt.

Und dann total überrascht,
was ich alles gefunden habe.


 Soooooooo viel


Ganz viel Schoki und viel mit Lecker Kokos drin.
 

Der hübsche Hase beherbergt was ganz besonderes,
leckere Minze, hmmmm.
Carmen ist dafür wohl sogar in mehreren Geschäften gewesen,
vielen Dank für deine Mühe.
Eine so große Vielfalt an Leckerlies,
da hat man als Schwangere genug Auswahl, hihi.

 



Diese Elfe hatte ich im Internet gesehen und Carmen mal gezeigt,
sie hat sich die Mühe gemacht, 
sie mit der Cameo zu schneiden,
alles zu entgittern und dann schön auf eine Leinwand zu bringen.
 

Und diese Karte ist doch einfach nur niedlich!!!
 

Das alles steht jetzt auf meinem Regal im Bastelzimmer,
welches mein Mann extra anbringen musste.
Dort kann ich jetzt die ganzen hübschen Sachen abstellen, 
die ich von meinen Liebsten bekommen.

Mein Wichtelkind war Natascha
 Die Wichtelei hab ich euch schon vor ein paar Tagen gezeigt, 
ohne besonderes Kommentar,
damit nichts geahnt werden konnte.


Als Schenkies gab es von mir die Giottoverpackungen.


Hier sind meine Liebsten noch mal alles zusammen,
und zwar fleißig bei der Arbeit


 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen