Mittwoch, 31. Juli 2013

Schokiverpackung

Schwiegerpapa hatte Geburtstag 
und es musste noch eine Kleinigkeit als Kärtchen und Geschenkverpackung her...

also... auf gehts:



Dienstag, 30. Juli 2013

.... uuuuuuuuuund noch mehr Lesezeichen

Mit den normalen Lesezeichen war es noch nicht genug 
für den Basar, 
es sollte auch noch etwas besonderes her. 

Hin und her überlegt...

da kam mir der Gedanke, 
dass ich irgendwo mal Ecklesezeichen gesehen habe, 
also ging ich ans Werk




Montag, 29. Juli 2013

.... noch mehr Lesezeichen



Heute zeige ich euch die Lesezeichen, 
die ich speziell für die Kinder
 an der Schule meiner Mutter gewerkelt habe:





Diese niedlichen Bärenmotive habe ich von der lieben Carmen 
die mir ganz lieb damit weiter geholfen hat.

Sonntag, 28. Juli 2013

Arbeiten für den Schulbasar

Der Schulbasar meiner Mutter war vor kurzem

Dafür hatte ich euch ja schon die Kellnerblöcke gezeigt, 
die ich in massen gefertigt hatte.

Damit sollte aber nicht genug sein, 
es waren noch Lesezeichen gewünscht

Dies hier sind einige, 
die ich mit Schweiß auf der Stirn gewerkelt habe:





Diese sollten für jedermann tauglich sein 
und sind deshalb nicht mit Motiven, 
sondern hübschen Sprüchen gearbeitet.

Samstag, 27. Juli 2013

5. Zwillingswichteln

Beim 5. Zwillingswichteln auf der Bastelelfe 
ging es diesmal um Fliepis (Fliegenpilze)

Hier seht ihr meine Zwillis

Diese Karte habe ich vorgewerkelt:





Das Material ging an Mama Diana, 
die diese Karte daraus gewerkelt hat:





Diese Karte wurde von Cone77 gemacht:





Und ich habe diese Karte aus ihrem Material gearbeitet:


 











Freitag, 26. Juli 2013

Silberhochzeitskarte

Gute Freunde meiner Eltern haben Silberhochzeit

Meine Mutter hatte hierfür ein Kärtchen bei mir bestellt

Ich kenn die Beiden selbst und weiß, dass sie sehr humorvll sind, daher fand ich das Motiv der *Oldies* ganz schick.



Donnerstag, 25. Juli 2013

Weitere Hochzeitskarte

Im Moment kommt man aus dem Hochzeit feiern garnicht mehr raus, es nimmt einfach keine Ende

Dieses hübsche Stück habe ich für die Arbeitskollegin meiner zukünftigen Schwiegermama gebastelt. 


 Für diese Karte hatte ich mir ein Bastelkörbchen gepackt und sie an dem Küchentisch unter Beobachtung der zukünftigen Schwiegereltern gebastelt.





Die Stundenlange arbeit hat sich gelohnt, sie waren begeistert und erstaunt darüber, wieviel Arbeit so ein Kärtchen doch machen kann und was man alles so gafür braucht.

Mittwoch, 17. Juli 2013

Überraschung für die Eltern

Da doch alle sooo schön heiraten zur Zeit,
haben wir uns gedacht,
wir schließen uns einfach an

Natürlich wollten wir unseren Eltern das auf eine ganz besondere Art und Weise mitteilen

Wir haben sie einfach mit einer Einladung überrascht



Auf der Einladung stand erst einmal 
nur der Termin für die standesamtliche Hochzeit... 
aber die Überraschung ist uns gelungen